St. Zion

J.-C. Maurer, Rudolf Hampel, Volker Zeeb, Kornelije Casni

St. Zion

Genre: Alternative Rock/Metal

Stil

St.Zion – Das sind harte Gitarrenriffs (Volker Zeeb) gepaart mit kraftvollen und oft schleppenden Bass und Schlagzeug Grooves (Kornelije Casni und J.-C. Maurer). Das ausdrucksstarke Zusammenspiel der Instrumente stellt das passende Fundament für die ehrlichen und tiefgründigen deutschen Texte dar. Rudolf Hampels Gesang variiert dabei von wütend und verzweifelt über traurig und melancholisch bis hin zu hoffnungsvoll und melodiös. Dabei ist er ein Suchender, der ein Mal viele Fragen stellt, ein anderes Mal den Zuhörer wachrüttelt, aber auch einfach nur der ernüchternden Realität ins Auge blickt. Mit seinem hohen Wiedererkennungswert prägt er den Stil der Band ganz entscheidend mit. Schon das im Bandnamen enthaltene Wortspiel zeigt die unterschiedlichen Facetten der Band auf, die sich auch in der Musik wiederfinden, denn St.Zion vereinen die Einflüsse verschiedener Stilrichtungen des Rock und Metal in ihrem Sound.

Live

St.Zion wissen live zu überzeugen! Die Mischung aus „tighten“ Grooves und bewegenden Texten hinterlässt bei Zuhörern und Mitmusikern einen bleibenden Eindruck und stellt eine Bereicherung für jedes Festival dar.

Bio

2008 formierte sich St.Zion mit Sänger Rudi Hampel als Nachfolgeband der Crossover Formation „Soulrocka“. Die Band verbrachte in ihren Anfängen eine intensive Zeit der musikalischen Findung und des Songwritings. Im Jahr 2010 folgten erste Konzerte mit sehr positiver Resonanz von Publikum und Veranstaltern.
Nach ihrer Debut EP „Willkommen Apokalypse“ im Frühjahr 2011, Konzerten u.a. beim „Heiligs Blechle“ Festival in der Arena Ludwigsburg und dem „Rock Without Limits“ Festival in Balingen, ist der Band eine überzeugende musikalische Reife anzuhören, die sich erfrischend von vielen „Newcomerbands“ abhebt.
2013 verbrachte die Band erneut mit Songwriting. Die musikalische Reife und Weiterentwicklung führte zu neuen, energiegeladenen Songs, die live zu einem eindrucksvollen Hörerlebnis werden.

Unplugged-Special

Ab Herbst 2013 sind St.Zion zusätzlich mit einem „Unplugged“-Set verfügbar, das die Band von einer ganz neuen Seite zeigt. Mit aussagekräftigen Liedtexten und facettenreich instrumentierten Songs zeigen St.Zion live und unplugged, dass sie viel mehr sind, als eine ganz normale Metalband. Dieses Set eignet sich besonders für kleinere Veranstaltungen und erfordert zudem keinen großen technischen Aufwand. Hörbeispiele hierzu gibt es gerne auf Anfrage.

Besetzung

Rudolf Hampel – Gesang

Volker Zeeb – Gitarre

Kornelije Casni – Bass

J.-C. Maurer – Schlagzeug

Hinterlasse eine Antwort