Bullshit

header_neu_001-large
IMG_3616 fm
IMG_3617 fmIMG_3641 fm

 

 

 

IMG_3630 fm

IMG_3639 fm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Packender Riff -Rock mit einem Schuss Dirty Blues“.

„Coole Stimme, organischer Sound, mitreißende Arrangements und überzeugende Solisten.“

So beschreibt der Veranstalter Ben Rockwell die Musik von Bullshit. Die Band nennt es kurz:

Kick Ass Rock n Roll

Bullshit wurde 2012 von Al Ten und Claus Ludwig gegründet und gilt mittlerweile als eine der energiegeladensten Acts der heimischen Rockszene.

„Die Wahrheit liegt auf der Bühne“

Die Band liebt die Bühne, das Publikum und den Rock n Roll. Das merkt man. Das hört man. Sie haben diverse Club-Gigs gespielt und auf manchem Festival musikalische Akzente gesetzt.

Frontmann Al Ten gilt als außergewöhnlicher Sänger und extrovertierter „man in the middle“.

(Dirty ) Harry Wöllhaf ist ein Rock Gitarrist, der mit allen Wassern gewaschen ist.

Bassist Michael Haldenwang und Drummer Claus Ludwig bieten den Jungs das nötige Fundament für eine mitreißende Rockshow, die es in sich hat.

„Roots? Ja, natürlich!“

Die Frage ist nur, ob diese Roots immer und ständig bewusst in die Musik einfließen müssen. Bullshit meint: „Nein“. Natürlich wurden sie von unterschiedlichsten Musikern beeinflusst, und sie werden es immer noch. Die Liste ihrer Helden ist lang. Aber …Tradition verpflichtet und zu viele Verpflichtungen können belasten. Deshalb arbeitet Bullshit an seiner eigenen Art den Rock zu spielen, eben:

Kick Ass Rock n Roll  authentisch – mit Eiern – energiegeladen, und immer für ihr Publikum!

 

Ein Kommentar:

  1. Pingback: Neu im Bandpool: PayDay und Bullshit! – Pangalactic Records

Kommentare sind geschlossen.