Newsletter Januar 2018
EIN GUTES NEUES JAHR

Wir starten das Jahr mit Tales of Nebelheym, Grundverschieden, Mattheo & die Bringer, The UnderCover Project und der Ankündigung des nächsten Maflz/Heckengäu Band Contests!

1.) Samstag 20. Januar 2018
Tales of Nebelheym im Irish Pub, Heilbronn
2.) Samstag 27. Januar 2018
Grundverschieden im Südbahnhof, Gleis 2
3.) Samstag 3. Februar 2018
Mattheo & die Bringer im Uhlenspiegel
4.) Freitag 9. Februar 2018
Großer Hausball für ausgewachsene Narren mit The UnderCover Project 
in Tiefenbronn-Mühlhausen
5.) Vorankündigung Maflz/Heckengäu Band Contest 2018
Termine, Locations und Bewerbungsstart demnächst

---

1.) Samstag 20. Januar 2018  19:00
Tales of Nebelheym im Irish Pub Heilbronn

Für alle Freunde der steampunkigen Livemusik: Packt eure Goggles, Taschenuhren und Zylinder ein und kommt vorbei!
2017 ging im Irish Pub die Post ab !!!
Die Anfahrtsbeschreibung findet ihr hier

---

2.) Samstag 27. Januar 2018
Grundverschieden im Südbahnhof, Gleis 2

Die Gewinner des Heckengäu Contest 2017 kommen nun ins Gleis 2!

Wir sind eine junge Band aus der Pforzheimer Umgebung, die neben einem funkigen Grundpuls Einflüsse aus verschiedensten Stilen vereint. So Grundverschieden wir sind, so verschieden ist auch unsere Musik: Von sphärischen, getragenen Passagen über Latin- und Jazzeinflüsse bis hin zu rockigen Teilen und Rap-Vocals. Die Liebe zur Musik und besonders zum Funk ist dabei unser gemeinsamer Nenner.
Seit Anfang 2016 spielen wir in unserer jetzigen Besetzung. Neben eigenen Songs umfasst unser Repertoire Cover und Stücke aus den Soloprojekten unserer Mitglieder.
Die Band: Joans Gerlich am Schlagzeug, Flo Mayrhofer am Bass, Patze Harter – Gitarre und Gesang und Simmy Krust – Leadvocals und Keyboard

 

---

3.) Samstag 3. Februar 2018
Mattheo & die Bringer im Uhlenspiegel

Mattheo & DIE BRINGER spielen straighten Rock’n‘Roll mit einem Schuss Folk und einer markanten, emotionalen Stimme!

„Manche bringen‘s cool, andere viel zu hart.“

Aufdrehen und Feiern, Zuhören und Innehalten: Mattheo & DIE BRINGER überzeugen live durch Authentizität, musikalisches Können und Spaß.
„Egal ob voll in die Fresse – oder mitten rein in Dein ach so cooles Herz!“

… und natürlich in die Beine. Es tönt die Stadion-Gitarre, es rollen die Riffs! Kleine zärtliche Songs wachsen zu Hymnen, haben Ecken und Kanten, grooven und grollen. Die Beats swingen mal zerbrechlich, kommen mal mit Donnerhall!

Wer den Vergleich mit prominenten Namen sucht, könnte es vielleicht so ausdrücken: Springsteen trifft Lindenberg, Grönemeyer jammt mit den Stones und AC/DC entdecken die Neue Deutsche Welle!

„Aus der Ich-muss-gehen-Hektik fliehen wir in die Dialektik.“

Mattheo & DIE BRINGER tauchen ein in die feinsten Tiefen des „Rootsrock“, um im nächsten Moment in bester Singer/Songwriter-Manier wieder hervorzutauchen. Dann treten die Geschichten in den Vordergrund. Die Musik wird zum Soundtrack.

„Ausgelassene Sentimentalität macht sich breit.“

Die deutschen Texte sind nachdenklich, komisch, wütend:
Es geht um Liebhaber, Karrieristen, Revoluzzer, Kripobullen, Kleinstadt-Djangos … und natürlich auch um Frauen!

„Wir sehen uns wieder …
und dann holen wir uns was fehlt!“

Mit ihrer bestechenden Live-Performance überzeugen Mattheo & DIE BRINGER Publikum, Kritiker aber auch Profis aus dem Musikbusiness.

---

4.) Freitag 9. Februar 2018  20:00
The UnderCover Project rocken den Hausball Mühlhausen...

Es ist wieder soweit! Am Freitag, den 9.02.2018 ab 20:00 Uhr, lädt der Musikverein Mühlhausen wieder zum Großen Hausball im Kollmar und Jourdan Gebäude ein.

“Echte Narren, die was auf sich halten, feiern Fasnet so wie die Alten“.
Getreu diesem Motto wurde der erste Hausball der Bauernkapelle Stadelbach 1831 im Kollmar- und Jourdan Gebäude 2007 zum großen Faschingsevent am Faschingsfreitag.
Die Planungen, mit einem bunt gemischten Publikum quer durch alle Altersgruppen gemeinsam zu feiern, zu tanzen und Spaß zu haben, gingen immer auf – nicht zuletzt deshalb, weil die Idee, alkoholfreie Getränke und Cocktails deutlich billiger anzubieten als alkoholische, bei den Besuchern auf breite Zustimmung stößt. Auch der Musikmix von rockiger Partyband und Bauernkapelle gefällt den bunt verkleideten Faschingsnarren und verbreitet gute Laune, die zum ausgelassenen Tanzen bis in die frühen Morgenstunden animiert.

Auch in diesem Jahr sorgt die Coverband The UnderCover Project wieder für eine rockige Abwechslung. Mit einer Mischung aus Rock & Pop, Oldies und aktueller Musik haben sie schon letztes Jahr dem Partyvolk mächtig eingeheizt!

Freundlich und unterstützend durch die Mühlhausener Bandle!

Anzahl der Karten beschränkt
Kostümierung erwünscht
VVK: 7 Euro (Blumenladen Florissimo in Tiefenbronn)
AK: 9 Euro

---

5.) Vorankündigung Maflz/Heckengäu Band Contest 2018
Termine, Locations und Bewerbungsstart demnächst

Besucht die Webseite www.hgb-contest.de für aktuelle Infos oder die Facebook-Seite