Newsletter 8 / 16


1.) Mittwoch 24. August 2016
Tales of Nebelheym begleitet Krayenzeit bei ihrer CD-Release-Party
2.) Samstag 27. August 2016
Tales of Nebelheym beim GOTHIC CASTLE III auf Burg Satzvey
3.) Freitag 9. September 2016
Highland Games Stuttgart mit Tales of Nebelheym
4.) Neue Songs von Tales of Nebelheym
Jetzt als Download erhältlich
5.) Neue Bands im Bandpool
Sonic Insight, PayDay und Bullshit geben sich die Ehre
6.) Neuer Künstler im Verlag
Mattheo und die Bringer als Soloprojekt: CD-Release am 30.9.2016

---

1.) Mittwoch 24. August 2016

„Krayenzeit“ CD Release Party mit „Nachtgeschrei“ und „Tales of Nebelheym“ in der legendären Rockfabrik in Ludwigsburg!

Tickets nur noch an der Abendkasse in der RoFa erhältlich!

---

2.) Samstag 27. August 2016

GOTHIC CASTLE III am 27.08.2016 mit 5 Bands indoor UND einem weiteren Live-Act im „schwarzen Biergarten“ auf der schönen Gutshofbühne!

Der Veranstalter schreibt:
Wir sind hocherfreut, die vorzüglichen Musikanten für unsere wunderschöne Gutshofbühne im „schwarzen Biergarten“ von GOTHIC CASTLE III auf Burg Satzvey gewonnen zu haben! Dort werden Sie euch mit gleich 2 Akustiksets in den Indoor-Umbaupausen mit Geschichten aus ihrer ætherischen Heimatwelt verzaubern!

Weitere Infos: www.gothic-castle-satzvey.de

Der Ticket-VVK (€ 16,50) läuft! Unter allen freundlichen Vorverkaufnutzern verlosen wir auf der Veranstaltung einige attraktive Preise!
https://www.rheinruhrticket.de

---

3.) Freitag 9. September 2016

Am Freitagabend vor dem Start der 1. Highland Games Stuttgart stimmen „Tales of Nebelheym“ die Kombattanden und Zuschauer schon mal auf die Wettbewerbe ein … mit einem musikalischen Ausflug in das Land Nebelheym. Lasst euch entführen und geht dann gestärkt in den Kampf.
Mehr Infos auf der Webseite

Highland Games – Olympia für echte Kerle

---
---

5.) Neue Bands im Bandpool
Sonic Insight, PayDay und Bullshit geben sich die Ehre

Sonic Insight
Reizvoll und schön. Eingängige Melodien, die nicht nur ins Ohr gehen, sondern auch Spuren hinterlassen. Musikalisch relativiert Sonic Insight die Zeit. Es zählt der Raum – ein Rückzugsort zum Wohlfühlen oder die Bühne um zu Feiern. Ein Klangraum aus purer Energie. Tanzbar? Auf jeden Fall! Gefühlvoll, echt und schonungslos. Sie ergründen die Gefühle, die ihre Generation bewegt. Liebe, Verlust – Hoffnung. Das Alles gehört dazu. Und zu ihnen. Sonic Insight ist eine Band aus Rottenburg am Neckar. Sie spielen seit April 2014 zusammen. Ihr Weg hat die Band erfolgreich auf lokale Bühnen geführt sowie in ein Tonstudio. Musikalisch gehen sie in Richtung Rock/Pop, wobei Elemente beider Stile experimentell verbunden werden. Während eine Gitarre energiegeladen Gas gibt, führt die Andere elegant den Weg, ständig miteinander verwoben und vom Bass abgerundet. Das Schlagzeug gibt mehr als den Takt an. Beinahe melodisch bildet es die Basis, auf der sich Musiker wie Zuhören austoben. Inhalt und Tiefsinn vollbringt der Gesang. Ein weites Spektrum aus hohen und tiefen, sanften und robusten Tönen gibt den Liedern ihre Substanz. So entsteht der Sound von Sonic Insight. Dieser besteht nicht nur aus den Tönen, Wörtern und Rhythmik, sondern auch aus Leidenschaft und Hingabe. Auch die ständige Bereitschaft neues zu entdecken und das Verlangen ihre Musik zu leben um abseits der ausgetretenen Pfade zu begeistern macht ihre Musik so besonders. Die relativ junge Band am Anfang ihres Wegs überzeugt. Blicken wir gespannt in die Zukunft und sehen, wie ihr Weg verläuft.
www.sonicinsight.de   
www.youtube.com/sonicinsight

PayDay Die erfahrene Coverband ist in vielen Genres zuhause und beherrscht ihr Handwerk mit Präzision, Leidenschaft und Spielfreude! Der Kontakt zum Publikum ist damit sicher und die Stimmung hält sich auf Niveau!  Hörbeispiel auf Youtube

Bullshit  „Packender Riff -Rock mit einem Schuss Dirty Blues“.

„Coole Stimme, organischer Sound, mitreißende Arrangements und überzeugende Solisten.“

So beschreibt der Veranstalter Ben Rockwell die Musik von Bullshit. Die Band nennt es kurz:

Kick Ass Rock n Roll

Bullshit wurde 2012 von Al Ten und Claus Ludwig gegründet und gilt mittlerweile als eine der energiegeladensten Acts der heimischen Rockszene.

„Die Wahrheit liegt auf der Bühne“

Die Band liebt die Bühne, das Publikum und den Rock n Roll. Das merkt man. Das hört man. Sie haben diverse Club-Gigs gespielt und auf manchem Festival musikalische Akzente gesetzt. Frontmann Al Ten gilt als außergewöhnlicher Sänger und extrovertierter „man in the middle“. 
(Dirty ) Harry Wöllhaf ist ein Rock Gitarrist, der mit allen Wassern gewaschen ist. Bassist Michael Haldenwang und Drummer Claus Ludwig bieten den Jungs das nötige Fundament für eine mitreißende Rockshow, die es in sich hat.

---

6.) Neuer Künstler im Verlag
Mattheo und die Bringer als Soloprojekt: CD-Release am 30.9.2016 im Domizil Leonberg!

"Egal ob voll in die Fresse oder mitten rein in Dein ach so cooles Herz ..." 
Es geht um eigene, straighte Rock'n'Roll-Songs mit deutschen Texten!
http://www.mattheo-bringer.de

 Mattheo schreibt auf Facebook: Angekommen! Zum ersten Mal an diesem Abend gibt es ausgewählte Bringer-Songs auf CD zu erwerben. Zu diesem Anlass spielen wir da auf, wo vor 2 Jahren alles begann. Wir lassen es ringen und rollen, swingen und grollen!
Und hier sehn wir uns wieder: DOMIZIL

---